Tag 2 auf dem Spacamping

Nach erholsamem Schlaf haben wir gemütlich gefrühstückt (das „Lädele“ hatte geschlossen aber der Brötchenservice hat wunderbar geklappt) und den Regentropfen, die auf das Dach klopften, gelauscht. Nach und nach hat sich aber das Wetter gebessert und so haben wir die Wanderschuhe angezogen, um die Gegend zu erkunden. Da das Wetter unbeständig war, haben wir uns zu einer kurzen Wanderung entschlossen. Über hügelige Pfade haben wir die Ruine Lützelhardt (ca. 3 km vom Campingplatz entfernt) erreicht.

„Das Anwesende Burgfräulein habe ich mitgenommen 🙂

Von dort ging’s hinunter ins Dorf Seelbach, vorbei an der historischen Mühle (Besichtigung leider nur nach Voranmeldung und in Gruppen möglich) zurück zum Campingplatz.

Nach Kaffee und „Zvieri“ freuten wir uns auf eine entspannende Zeit in der Saunalandschaft. Die Saunalandschaft ist wunderschön und sehr gepflegt. Unsere Erwartungen sind bei Weitem übertroffen worden. So richtig entspannt und von der Sauna und den geheizten Ruheliegen schön aufgewärmt, haben wir an diesem Abend selber gekocht und es uns im Wohnmobil gemütlich gemacht.

Ort: Ferienparadies Schwarzwälderhof 
Website: http://www.spacamping.de
Kosten: Stellplatz (11,2 x 8,4 m) 15,50 Euro / Nacht. Pro Person 14,5 Euro inkl. 1 Euro Kurtaxe pro Tag, Strom 0,7 Euro pro kWh.
Unsere Bewertung: TOP